Buchholz beendet Oberliga-Saison mit 2:0-Heimsieg

Der Buchholzer Philip Mathies (li.) wird jetzt seine Treter an den berühmten "Fußball-Nagel" hängen
  • Der Buchholzer Philip Mathies (li.) wird jetzt seine Treter an den berühmten "Fußball-Nagel" hängen
  • hochgeladen von Roman Cebulok

(cc). Fußball-Oberligist TSV Buchholz 08 feierte am Freitagabend im letzten Saisonspiel einen 2:0- (0:0)-Heimsieg geben den Tabellendritten SC Victoria. Die Tore: 1:0 (53. Minute) Niklas Jonas, und 2:0 (82.) Arne Gillich.
Vor allem für die 08-Urgesteine Henrik Titze, Alexander Bowmann und Philip Mathies war es ein ganz besonderes Spiel, die vor Anpfiff der Partie von Ligamanager Simon Beecken mit Präsenten verabschiedet wurden. Mit 18 Siegen, sechs Remis und zehn Niederlagen beendet die Schneider-Elf auf dem fünften Tabellenrang (60 Punkte) die Liga-Saison. Ausführlicher Bericht folgt in der WOCHENBLATT-Printausgabe am Mittwoch.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.