Buchholz gewinnt Oberliga-Südderby

Dominik Fornfeist traf zum 1:1-Ausgleich
  • Dominik Fornfeist traf zum 1:1-Ausgleich
  • hochgeladen von Roman Cebulok

(cc). Mit 2:1 (1:1)-Toren hat der TSV Buchholz 08 im Südderby in der Fußball-Oberliga Hamburg beim FC Süderelbe vor rund 200 Zuschauern gewonnen. Nachdem die Hausherren durch den Treffer in der zwölften Minute ihres Kapitäns Vedat Düzgüner mit 1:0 in Führung gegangen waren, traf Dominik Fornfeist acht Minuten später mit seinem 14. Saisontor zum 1:1-Ausgleich für die Buchholzer. Dabei blieb es bis zur Halbzeitpause. Sechs Minuten nach Wiederanpfiff der Partie traf Dennis Urdin zum 2:1 für die Gäste (51.). In der 66. Minute kassierte Düzgüner Gelb-Rot, und Süderelbe musste mit zehn Mann weiterspielen. Durch den Auswärtserfolg trennt Buchholz 08 nur noch ein Zähler auf den Tabellenneunten Süderelbe.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen