Buchholz gewinnt Oberliga-Südderby

Dominik Fornfeist traf zum 1:1-Ausgleich
  • Dominik Fornfeist traf zum 1:1-Ausgleich
  • hochgeladen von Roman Cebulok

(cc). Mit 2:1 (1:1)-Toren hat der TSV Buchholz 08 im Südderby in der Fußball-Oberliga Hamburg beim FC Süderelbe vor rund 200 Zuschauern gewonnen. Nachdem die Hausherren durch den Treffer in der zwölften Minute ihres Kapitäns Vedat Düzgüner mit 1:0 in Führung gegangen waren, traf Dominik Fornfeist acht Minuten später mit seinem 14. Saisontor zum 1:1-Ausgleich für die Buchholzer. Dabei blieb es bis zur Halbzeitpause. Sechs Minuten nach Wiederanpfiff der Partie traf Dennis Urdin zum 2:1 für die Gäste (51.). In der 66. Minute kassierte Düzgüner Gelb-Rot, und Süderelbe musste mit zehn Mann weiterspielen. Durch den Auswärtserfolg trennt Buchholz 08 nur noch ein Zähler auf den Tabellenneunten Süderelbe.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.