Buchholzer Stadtlauf: Jan Simon Hamann ist eine Klasse für sich

Jan Simon Hamann (re.) im Siegerinterview mit Stadtlauf-Organisator Arno Reglitzky
122Bilder
  • Jan Simon Hamann (re.) im Siegerinterview mit Stadtlauf-Organisator Arno Reglitzky
  • hochgeladen von Oliver Sander

Topläufer braucht für zehn Kilometer nur 32:08 Minuten

os. Buchholz. Jan Simon Hamann (27) hat bei der 16. Auflage des Buchholzer Stadtlaufes den Hauptlauf über zehn Kilometer gewonnen. Im Wettkampf um den Preis der Sparkasse Harburg-Buxtehude benötigte der gebürtige Buchholzer, der für die Universität Bochum startet, 32:08 Minuten. Damit verpasste er den Streckenrekord (31:44 Minuten von Karsten Müller) nur um 24 Sekunden.
Insgesamt begrüßten die Veranstalter um Hauptorganisator Arno Reglitzky am Sonntag mehr als 2.500 Teilnehmer in der Nordheidestadt. Tausende Zuschauer säumten die Strecke. Pech hatten die Skater, deren Wettbewerbe am Morgen durch Dauerregen beeinträchtigt waren.
Lesen Sie mehr über den Buchholzer Stadtlauf in unserer Print-Ausgabe am Mittwoch.

Autor:

Oliver Sander aus Buchholz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.