Buchholzer Tanzpaare triumphieren in Lübeck

Siegerehrung der Jugend-C-Latein in Lübeck mit den Buchholzer Tanzpaaren (v.l.): Nele Hauff, Christopher Wessolowski, und Maj-Britt Thielen, Tilman Levine, sowie Celine Balthasar und Florian Köttner (ganz re.)
  • Siegerehrung der Jugend-C-Latein in Lübeck mit den Buchholzer Tanzpaaren (v.l.): Nele Hauff, Christopher Wessolowski, und Maj-Britt Thielen, Tilman Levine, sowie Celine Balthasar und Florian Köttner (ganz re.)
  • Foto: oh
  • hochgeladen von Roman Cebulok

TANZSPORT: Bei Jugendmeisterschaften mehrfach das Treppchen erobert

(cc). Sechs Tanzpaare des TSK Buchholz 08 sind mit ihrer Trainerin Franziska Becker zu den Jugendmeisterschaften nach Lübeck gereist. Das erfreuliche Resultat war, dass in jeder Startklasse mit Buchholzer Beteiligung die jungen Tänzerinnen und Tänzer von den Wertungsrichtern mit Bestnoten belohnt wurden.
Im Finale Der Jugend-D-Latein mit insgesamt 14 Paaren schaffte es Florian Köttner mit Partnerin Celine Balthasar auf das Siegertreppchen. Vize-Meister wurden Cedric Lorenz und Wiebke Wehebrink. Bronze holten bei ihrem allerersten Auftritt als Einzelpaar Malte Hauff und Isabella Huber. Fünfte wurden Marco Goldt und Jacqueline Heinl.
Auch in der Leistungsklasse der Jugend C-Latein konnten Christopher Wessolowski und Nele Hauff das Finale vor ihren Vereinskollegen Tilman Levine und Maj-Britt Thielen entscheiden. Die D-Meister Köttner / Balthasar erreichten auch in der höheren Klasse das Finale und wurden Sechste. Beide Gewinnerpaare aus D- und C-Latein steigen als amtierende Gebietsmeister der Nordverbände in die B-Klasse auf. „Wir haben heute einige Ansätze von richtig gutem Lateintanzen gesehen. Ein schöner Erfolgt der kontinuierlichen Aufbauarbeit im Einzeltanzbereich“, berichtete TSK-Trainerin Franziska Becker.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.