Budenzauber nach den Festtagen

Bei der Auslosung der Gruppenspiele (v.l.): Trainer des TSV Auetal, Torsten Altmann mit Losfee Anna-Lena Putensen und Jörn Stolle (beide Sparkasse Harburg-Buxtehude)
2Bilder
  • Bei der Auslosung der Gruppenspiele (v.l.): Trainer des TSV Auetal, Torsten Altmann mit Losfee Anna-Lena Putensen und Jörn Stolle (beide Sparkasse Harburg-Buxtehude)
  • Foto: Sparkasse
  • hochgeladen von Roman Cebulok

FUSSBALL: Großes Hallenturnier beim TSV Auetal und en Sparkassen-Cup

(cc). Nach Weihnachten steht das große Fußball-Hallenturnier um den Sparkassen-Cup beim TSV Auetal auf dem Programm. Das beliebte Turnier findet am Freitag, 29. Dezember (2. Mannschaften), und Samstag, 30. Dezember (1. Mannschaften), in der Sporthalle in Gaststedt statt. "Wir erwarten interessante Spiele gegen spielstarke und zum Teil unbekannte Mannschaften. Die Zuschauer können sich auf gepflegten und fairen Fußball freuen", verspricht der langjährige Auetaler Coach Torsten Altmann.
Seit mittlerweile 15 Jahren richtet der TSV Auetal mit Unterstützung der Sparkasse Harburg-Buxtehude das beliebte Hallenturnier aus. Nach den Weihnachtstagen rollt das runde Leder für erste und zweite Herrenmannschaften. Am Freitag, 29. Dezember, 19 Uhr, treten acht Mannschaften (2. Herren) an, um den Siegerpokal zu gewinnen. Teilnehmen werden TSV Auetal, SG Salzhausen-Garlstorf, MTV Borstel-Sangenstedt, SG Elbdeich, TuS Nenndorf, SV Vorwärts Ost, FC Seevetal und TSV Auetal (B-Jugend, Landesliga). 
Am Samstag, 30. Dezember, findet das Hauptturnier mit zehn Mannschaften (1. Herren) aus den Kreis-, Bezirks- und Verbandsligen statt. Spielbeginn ist 13 Uhr. Die Siegerehrungen werden voraussichtlich um 19 Uhr stattfinden. Die Spielzeit beträgt elf Minuten bis zum Viertelfinale und dann jeweils zwölf Minuten. Als Hauptsponsor unterstützt die Sparkasse Harburg-Buxtehude das Turnier. Regionaldirektor Jörn Stolle und Anna-Lena Putensen von der Sparkasse Harburg-Buxtehude hatten zur Auslosung der Gruppen in die Räume der Sparkassenfiliale in Wulfsen eingeladen. In der Gruppe A treten am Samstag, 30. Dezember, die Mannschaften Moorburger TSV, Grün-Weiß Harburg, MTV Egestorf, FSV Harburg-Rönneburg und FSV Tostedt gegeneinander an. In der Gruppe B messen sich die Teams SV Vorwärts Ost, Hamburger SV, FC Viktoria Harburg, TuS Fleestedt und Gastgeber TSV Auetal. Pokalverteidiger ist der gastgebenden Fußball-Bezirksligist TSV Auetal, der im Vorjahr die Siegertrophäe mit einem 6:5-Finalsieg gegen den SV Wilhelmsburg nach Neun-Meter-Schießen holte.

Bei der Auslosung der Gruppenspiele (v.l.): Trainer des TSV Auetal, Torsten Altmann mit Losfee Anna-Lena Putensen und Jörn Stolle (beide Sparkasse Harburg-Buxtehude)
Der Auetaler Mannschafts-Käpten Hannes Öhler mit der Siegertrophäe, die im Vorjahr der TSV Auetal gewann
Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.