DHB-Pokalspiel bei GW Schwerin

(cc). Zum Spiel in der ersten Runde um den DHB-Pokal reisen die Handballerinnen HL Buchholz 08-Rosengarten am Sonntag, 1. September, nach Schwerin. Gastgeber ist der Traditionsverein SV Grün Weiß Schwerin, der in der vergangenen Saison aus der dritten Bundesliga abgestiegen ist, und in der neuen Spielzeit seine Punktspiele in der Oberliga Ostsee-Spree austragen wird. "Es ist immer schön ein Nord-Derby bestreiten zu können", freute sich Luchse-Trainer Dubravko Prelcec: "Wir müssen natürlich die Favoritenrolle annehmen, und werden Schwerin nicht unterschätzen. Wenn mein Team sich an die Vorgaben hält und diese umsetzt, sollten wir das Spiel aufgrund der individuellen Klasse meiner Spielerinnen deutlich gewinnen.“ Seine Mannschaft hat sich sehr intensiv auf die neue Spielzeit vorbereitet. In den Testspielen zur Saisonvorbereitung gab es einen 28:18-Sieg in Amsterdam gegen den holländischen Spitzenclub und EHF-Pokal Teilnehmer VOC Amsterdam, eine 23:28‬ Niederlage gegen den Kooperationspartner Buxtehuder SV (1. Bundesliga), und einen deutlichen 40:12-Sieg gegen ein Team aus der dänischen dritten Liga am vergangenen Wochenende beim viertägigen Trainingslager in Dänemark.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.