Die Sharks weiter auf Erfolgskurs

(cc). Für die Basketball-W13-Mädchen der Hittfelder Sharks (Haie) haben ihren nächsten Sieg eingefahren: Im ersten Endspiel um die Hamburger Meisterschaft bezwangen sie in heimischer Halle mit 68:53 das Team von Blau-Weiss Buchholz. Die Gastgeberinnen gingen bereits mit druckvollen Verteidigung im ersten Viertel mit 14:4 in Führung. 32:27 lautete der Halbzeitstand. Nach dem Seitenwechsel sahen die Zuschauer eine ausgeglichene Partie, in der sich am Ende aber die Sharks erneut absetzen konnten. Beim Spielstand von 45:37 ging es in das letzte Viertel, in dem die Seevetaler nochmals den Druck in der Verteidigung erhöhten und zum verdienten 68:53 Sieg kamen. „Die Mädchen haben ihre Sache sehr gut gemacht aber der Topfavorit, Rist Wedel, kommt erst noch“ so TSV-Coach Sönke Müller.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.