Ein Turnier mit Zukunftsperspektive

Das U13-Team vom gastgebenden Buchholzer FC war mit seinen Trainern Karl Schween und Camilo Cortens (li.) sowie Abdoul Bouba (re.) gut aufgestellt
3Bilder
  • Das U13-Team vom gastgebenden Buchholzer FC war mit seinen Trainern Karl Schween und Camilo Cortens (li.) sowie Abdoul Bouba (re.) gut aufgestellt
  • hochgeladen von Roman Cebulok

FUSSBALL: Nachwuchs von Bundesligisten waren in Buchholz zu Gast

(cc). Die Turnier-Atmosphäre kam bei den Nachwuchsfußballern bestens an. Der gastgebende Buchholzer Fußball-Club (BFC) hatte zum großen Event, dem „Sunseeker Cup 2013“, rund um die BFC-Arena am Holzweg ein echtes kleines Turnierdorf errichtet. Schließlich waren mit dem SV Werder Bremen, Hannover 96, VfL Wolfsburg, FC St. Pauli und dem Hamburger SV gleich fünf U12-Nachwuchsteams von Bundesligisten am Start. Insgesamt haben 10 Mannschaften teilgenommen.
Die zahlreichen Zuschauer bekamen tolle Spiele zu sehen. Den Auftakt machte das U13-Team vom Gastgeber BFC, dass nach 20-Minuten-Spielzeit zu einem viel umjubelten 1:0-Erfolg gegen die spielstarken Jungs von Hannover 96 kam. Das entscheidende Tor für Buchholz erzielte Cedric Rathje. In der Schlußphase der Partie konnte BFC-Keeper Jan Kranzmair noch einen Elfer der Gäste abwehren. Es blieb beim verdienten 1:0.
Es entwickelte sich ein Turnier, das an Spannung kaum zu überbieten war, in dem sich am Ende das Team des VfL Wolfburg mit einem 7:6-Finalsieg nach Neunmeterschießen gegen JFV Ahlerstedt-Ottendorf-Heeslingen die begehrte Trophäe sicherte. Das Buchholzer U13-Team belegte Platz 10. „Damit haben wir uns zumindest als ein guter Gastgeber erwiesen,“ scherzte BFC-Jugendtrainer Karl Schween. Bei den abschließenden Siegerehrungen gab es glitzernde Pokale und attraktive Sachpreise für die teilnehmenden Jugendkicker, denn der Sponsor dieser Veranstaltung, die Firma Sunseeker Germany als Hersteller von Luxusyachten hatte sich großzügig gezeigt. Gegenüber dem WOCHENBLATT machte Jugendtrainer Karl Schween die Bedeutung solcher Turniere deutlich: „Wir haben alle gesehen – Sport verbindet und läßt unsere Jugend auf faire Weise ihre Kräfte messen“.
Hier alle Turnierergebnisse beim Sunseeker-Cup:.
Vorrundenspiele: 1. Spiel: Buchholzer FC – Hannover 96 1:0, 2. Spiel: FC St. Pauli - Buchholzer FC 1:0, 3. Spiel: JFV Ahlerstedt-Ottendorf-Heeslingen - Buchholzer FC, 3:0, 4. Spiel: Buchholzer FC - VfL Wolfsburg 0:3.
Spiel um Platz 9 und 10: VfB Lübeck - Buchholzer FC 1:0.
Endspiel: VfL Wolfsburg – JFV Ahlerstedt-Ottendorf-Heeslingen 7:6 (nach Neunmeterschießen).

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Panorama
2 Bilder

10. Mai: die Corona-Zahlen im Landkreis Harburg
234 aktive Fälle: Weniger gab es zuletzt vor einem Monat

(sv). Der Landkreis Harburg meldet am heutigen Montag, 10. Mai, 234 aktive Fälle. Weniger verzeichnete der Landkreis zuletzt am 12. April (225). Der Inzidenzwert ist heute wieder leicht gesunken, von 68,0 am Sonntag auf 66,8 am Montag. Seit Ausbruch der Pandemie waren im Landkreis Harburg insgesamt 6.343 Menschen am Coronavirus erkrankt (+/-0), davon sind bislang 6.002 wieder genesen (+29). Die Zahl der Corona-Toten bleibt konstant bei 107. In den Kommunen bleiben die Inzidenzwerte weitgehend...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen