Elbmarsch siegt im Derby mit 2:1

(cc). Die Fußballfrauen der Eintracht Elbmarsch haben im Derby der Landesliga Lüneburg mit 2:1 (0:1) beim TSV Stelle gewonnen. Elbmarsch-Trainer Jan Flindt, der mit Ersatz spielte, musste auch ohne Lara Wegner antreten, die sich beim Aufwärmen verletzte, und unmittelbar vor Spielbeginn mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren wurde. Gastgeber TSV Stelle ging durch das frühe Tor von Sina Reinmüller mit 1:0 (13. Minute) in Führung, aber die Eintracht konnte noch im zweiten Durchgang das Spiel durch die Treffer der zweifachen Torschützin Nicole Janßen (75./89. Minute) zum 2:1 drehen. Tabellenführer Buchholzer FC gewann 4:0 beim MTV Barum II, und TuS Fleestedt verlor 3:7 beim Tabellenzweiten TuS Westerholz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen