EuroEyes Cyclassics Hamburg: Landkreis fest in der Hand der Radrennfahrer / mit "Link" zu einer interaktiven Übersicht aller Sperrungen / Extra-Wertung beim REWE-MARKT Lorenz in Holm-Seppensen

Ralf Kleinknecht (li.) vom Fachgeschäft "Fahrradschloss" und Ralf Lorenz vom "REWE-Markt" sponsern das E-Bike, den Hauptpreis der Tombola
2Bilder
  • Ralf Kleinknecht (li.) vom Fachgeschäft "Fahrradschloss" und Ralf Lorenz vom "REWE-Markt" sponsern das E-Bike, den Hauptpreis der Tombola
  • hochgeladen von Axel-Holger Haase

(os/ah). Eine Woche nach dem Ironman ist der Landkreis Harburg am Sonntag, 20. August, wieder fest in der Hand der Radrennfahrer: Bei der 22. Auflage der "EuroEyes Cyclassics" gehen mehr als 17.000 Jedermänner und die besten Profis der Welt, u.a. der in Buchholz aufgewachsene Nikias Arndt (Team Sunweb), an den Start. Die Anwohner müssen sich wegen der Streckensperrungen erneut auf Verkehrsprobleme einstellen.

Zwei der drei Strecken wurden in diesem Jahr geändert - und verlängert: Die mittlere Strecke ist nun 120 Kilometer lang, die Langstrecke 180 km. Beide führen in weiten Teilen durch den Landkreis Harburg - und zwar zunächst wie gehabt über den Ehestorfer Heuweg und durch die Rosengarten-Gemeinden Vahrendorf, Sottorf, Sieversen, Langenrehm, Emsen, Nenndorf und Eckel. Von dort geht es weiter über Vaensen nach Buchholz. Dort fahren die Radrennfahrer, anders als in den beiden Vorjahren, weiter Richtung Süden nach Holm-Seppensen und Holm. Von dort geht es über Inzmühlen und Wesel nach Schierhorn und dann weiter über Dierkshausen und Asendorf Richtung Hanstedt. Dort beginnt ein komplett neuer Streckenabschnitt: Nach einer Linkskurve führt die Strecke über Brackel und die Seevetal-Gemeinde Holtorfsloh nach Stelle und weiter nach Fliegenberg. Dort geht es immer an der Elbuferstraße zurück nach Hamburg-Harburg und dann weiter in die City, wo das Ziel traditionell in der Mönckebergstraße liegt.
Die Straßen in Rosengarten sind bereits ab 7.30 Uhr gesperrt, die letzte Sperrung in der Landesgrenze zu Hamburg soll um 13.45 Uhr aufgehoben werden. Die genauen Zeiten der Streckensperrungen finden Sie unterwww.cyclassics.euroeyes.de.

Zudem sind Infotelefone freigeschaltet, bei denen sich Bürger melden können: Die Polizei Hamburg ist am Samstag, 19. August, von 10 bis 18 Uhr sowie am Sonntag, 20. August, von 6.30 bis 17 Uhr unter Tel. 040-428656565 erreichbar, der Veranstalter am Freitag und Samstag, 18. und 19. August, jeweils von 10 bis 16 Uhr sowie am Sonntag, 20. August, von 6.30 bis 17 Uhr unter Tel. 040-38081638.

Reaktiviert wurde das Nachwuchsrennen "Youngclassics": Die erste Etappe "Rund um Großtodtshorn" findet am Freitag, 18. August, ab 17.15 Uhr mit Start in Otter (Samtgemeinde Tostedt) statt. Am Samstagmorgen sind dort mit "Rund um Otter" sowie einem Einzelzeitfahren Otter-Kampen-Todtshorn-Otter die Etappen zwei und drei geplant, bevor die vierte Etappe im Rahmen der 60-km-Strecke im Nordwesten von Hamburg während der Cyclassics stattfindet.

Vier Aktionstage beim REWE-Markt in Holm-Seppensen

• Im Vorfeld und im Rahmen der "EuroEyes Cyclassics" veranstaltet Ralf Lorenz, Betreiber des REWE-Marktes in Holm-Seppensen, vier Tage lang, von Donnerstag bis zum Event-Sonntag, 17. bis 20. August, eine Veranstaltung unter dem Motto "Ralf dreht am Rad".
An allen Tagen findet eine Tombola statt. Das Los kostet einen Euro, jedes Los gewinnt. Als Hauptpreis sponsert Ralf Lorenz in Kooperation mit dem Fachgeschäft "Fahrradschloss" ein E-Bike im Wert von 2.000 Euro. Es gibt weitere tolle Gewinne wie TV-Flachbildbildschirme und Kaffeemaschinen zu gewinnen. "Der Erlös der Tombola und der weiteren Aktionen wird für den Sportplatzbau in Holm-Seppensen gespendet", so Ralf Lorenz.

Am Sonntag verwandelt sich der ganze REWE-Parkplatz in eine riesige Aktionsfläche, auf der die Besucher an zahlreichen Stationen ihr Können auf dem Bike ausprobieren können. Besonders für Kinder gibt es ein Bungee-Trampolin und einen Fahrradgeschicklichkeitsparcours. Von einer Ballon-Gondel, die auf rund 40 Meter Höhe steigt, lässt sich die Umgebung und die Rennradfahrer betrachten. Selbstverständlich kommt die Verköstigung nicht zu kurz: "Früchte-Eimer" und Grillspezialitäten sowie Erfrischungsgetränke werden verkauft. Am Sonntag können die Besucher ab 8 Uhr für nur fünf Euro im REWE-Zelt frühstücken.

Der sportliche Höhepunkt am Sonntag, 20. August, ist eine Sprintwertung, die auf der Strecke vor dem REWE-Markt stattfindet und von SKODA gesponsert wird.

Ralf Kleinknecht (li.) vom Fachgeschäft "Fahrradschloss" und Ralf Lorenz vom "REWE-Markt" sponsern das E-Bike, den Hauptpreis der Tombola
Ralf Lorenz weist auf die Aktion des REWE-Marktes in Holm-Seppensen hin
Autor:

Axel-Holger Haase aus Buchholz

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Panorama
2 Bilder

10. Mai: die Corona-Zahlen im Landkreis Harburg
234 aktive Fälle: Weniger gab es zuletzt vor einem Monat

(sv). Der Landkreis Harburg meldet am heutigen Montag, 10. Mai, 234 aktive Fälle. Weniger verzeichnete der Landkreis zuletzt am 12. April (225). Der Inzidenzwert ist heute wieder leicht gesunken, von 68,0 am Sonntag auf 66,8 am Montag. Seit Ausbruch der Pandemie waren im Landkreis Harburg insgesamt 6.343 Menschen am Coronavirus erkrankt (+/-0), davon sind bislang 6.002 wieder genesen (+29). Die Zahl der Corona-Toten bleibt konstant bei 107. In den Kommunen bleiben die Inzidenzwerte weitgehend...

Politik

Diskussion um Endlagersuche geht weiter

(bim/nw). Die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) mbH hat mit ihrem Zwischenbericht im September 2020 Teilgebiete ausgewiesen, die im Rahmen der Standortsuche für ein Endlager für hochradioaktive Abfälle weiter betrachtet werden sollen. 54 Prozent des Bundesgebietes gelten als Teilgebiete. Wie berichtet, kommen auch Gebiete im Landkreis Harburg von der Geologie her infrage - aufgrund der Wirtsgesteine Salz, Ton und Granit. Das sind u.a. Otter-Todtshorn, Egestorf-Soderstorf,...

Sport
Vereinsvertreter mit Sponsoren, vor dem Punktspielbetrieb noch ohne Schläger (v. li.): Gerhard Bogda, Jens Kohnen, Tim Grandorff, Rita Schoop, Platzwart Erwin Kohnen und Bürgermeister Hans-Jürgen Steffens. Alle Personen auf dem Foto sind geimpft

MTV Moisburg
Tennis-Punktspielbetrieb jetzt ohne Kullerbälle

bim. Moisburg. Die Freude in der Tennisabteilung des MTV Moisburg ist riesig: Pünktlich vor dem Corona-bedingt auf Ende Mai verschobenen Punktspielbeginn sind zwei der vier Tennisplätze komplett saniert. Möglich wurde das durch die finanzielle Beteiligung des MTV, der Gemeinde und des Kreissportbundes. Von den vier Plätzen waren zwei im Laufe der Jahre derart abgesackt, dass es bis zu 30 Zentimeter Gefälle gab, berichtet Tennisabteilungsleiter Tim Grandorff. "Die Bälle kugelten in eine Ecke....

Wirtschaft
Auch alle WOCHENBLATT Stellenanzeigen aus Buchholz, Buxtehude, Stade, Winsen und Umgebung  landen im  Jobportal www.sicherdirdenjob.de
3 Bilder

Online Jobportal vom WOCHENBLATT
Mit www.sicherdirdenjob.de erfolgreich Personal finden

Ob Auszubildender, Mitarbeiter, Fach- oder Führungskraft - schneller und effizienter geht die Jobsuche kaum: Unter www.sicherdirdenjob.de werden regelmäßig mehr als 11.000 freie Stellen von Unternehmen aus der Region Bremen, Oldenburg, Hannover und Hamburg aufgezeigt. Gemeinsam mit weiteren Kooperationspartnern bietet die WOCHENBLATT Gruppe mit der Onlinebörse ein umfassendes regionales Stellenportal, dass Bewerber aus dem Raum Hamburg und Bremen anspricht! Das heißt: Jede Anzeige, die im...

Service

Wichtige Mail-Adressen des WOCHENBLATT

Hier finden Sie die wichtigen Email-Adressen und Web-Adressen unseres Verlages. Wichtig: Wenn Sie an die Redaktion schreiben oder Hinweise zur Zustellung haben, benötigen wir unbedingt Ihre Adresse / Anschrift! Bei Hinweisen oder Beschwerden zur Zustellung unserer Ausgaben klicken Sie bitte https://services.kreiszeitung-wochenblatt.de/zustellung.htmlFür Hinweise oder Leserbriefe an unsere Redaktion finden Sie den direkten Zugang unter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen