Eyendorf gewinnt Landesligaderby

(cc). Mit 28:26 (16:15)-Toren gewann der gastgebende Tabellenführer der Handball-Landesliga der Männer, MTV Eyendorf, im Derby gegen den Kreisrivalten TuS Jahn Hollenstedt. Obwohl Hollenstedt den besseren Start hatte, und schon mit 10:5 (14. Minute) in Führung lag. Vor der Halbzeitpause drehten die Gastgeber aber zum 16:15, und bauten den Vorsprung im zweiten Durchgang auf 23:19 aus. Acht Minuten vor Schluss führte Eyendorf bereits mit 28:23, und der TuS Jahn konnte noch zum 26:28 verkürzen. Die Haupttorschützen im Kreisduell waren Marcel Hebestreit (10/5) für Hollenstedt, und Sebastian Wartjes (9/4 Tore) für den MTV Eyendorf.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen