Fairness-Preis für Buchholz 08

(cc). Fußball-Oberligist TSV Buchholz 08 hat zum 17. Mal (von 20 Möglichen) den Fairness-Preis der Sparda-Bank Hamburg gewonnen. Zum ersten Mal wird auch die zweite Herrenmannschaft des TSV für faires Verhalten in der Bezirksliga belohnt. Beide Teams erhalten ein Preisgeld von jeweils 1000 Euro. Insgesamt gibt es 23 Preisträger, die am Montag, 26. Februar, von der Sparda-Bank und dem Hamburger Fußball-Verband im Volksparkstadion ausgezeichnet werden. Bei der Vergabe der Fairness-Preise sind Ex-Nationalspieler Marcell Jansen, Bundesliga-Schiedsrichter Patrick Ittrich und Staatsrat Christoph Holstein als Ehrengäste dabei.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen