Fünfte im DM-Finale

Patricia Reu vom TuS Schwinde
  • Patricia Reu vom TuS Schwinde
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Roman Cebulok

BADMINTON: Kein Losglück in der Einzelkonkurenz

(cc). Bei den Deutschen Badminton-Meisterschaften (DM) der U15, U17 und U19 in Wesel hat Patricia Reu vom TuS Schwinde im Mädchen-Doppel der U17 gemeinsam mit Stina Vrielmann (Pennigsehl-Liebenau) einen hervorragenden fünften Platz belegt. Bei der Auslosung der Einzel hatte sie kein Glück, und musste bereits in der ersten Runde ausscheiden.
Im Doppel wurde sie gemeinsam mit Stina Vrielmann für ihren Trainingsfließ belohnt. Das erste Spiel konnte das Duo mit 21:11 und 21:18 gewinnen, musste aber im Viertelfinale eine Zwei-Satz-Niederlage (11:21 und 6:21) hinnehmen. Damit beendeten sie das Turnier auf dem fünften Rang. Im Mixed musste Patricia Reute mit ihrem Partner Holger Herbst (BV Gifhorn) nach einem spannenden Drei-Satz Match (20:22, 21:15 und 18:21) schon in der ersten Runde ausscheiden.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.