Für Buchholz 08 wie eine gefühlte Niederlage

Julian Kühn (26) wurde schwer verletzt
  • Julian Kühn (26) wurde schwer verletzt
  • hochgeladen von Roman Cebulok

FUSSBALL: Ein torloses 0:0 in Bramfeld – Julian Kühn verletzte sich schwer

(cc). Der Vizetitel scheint (fast) futsch zu sein. Fußball-Oberligist TSV Buchholz 08 (4.) spielte torlos 0:0 beim Tabellenzwölften Bramfelder SV. Hinzu kam noch die schwere Verletzung von 08-Mittelfeldspieler Julian Kühn, der bei einem Zusammenprall mit einem Gegenspieler einen dreifachen Jochbeinbruch erlitt. Obwohl es kein gutes Spiel beim Zustand des Platzes in Bramfeld werden konnte, hat Buchholz 08 seine Chancen auf einen vorzeitigen Treffer gleich reihenweise versiebt. Dazu fehlte den 08-Kickern auch noch das Quäntchen Glück. Vor allem in der ersten Halbzeit, als Milaim Buzhala mit einem Kopfball nur die Latte traf. Auch im zweiten Durchgang führten die Angriffsbemühungen der Buchholz nicht zum Torerfolg. Die Gastgeber, die sich mit einem Remis zufrieden gaben, versuchten es nur gelegentlich mit Konterangriffen. Am Ende blieb es beim 0:0, mit dem TSV-Trainer Thomas Titze nicht zufrieden sein konnte. Zum nächsten Heimspiel empfängt der TSV Buchholz 08 am Samstag, 11. Mai (15 Uhr, Otto-Koch-Kampfbahn) den Tabellenachten Germania Schnelsen.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.