Fußball-Kreispokal-Finalisten stehen fest

(cc). Mit dem MTV Ramelsloh und dem TVV Neu Wulmstorf (beide Kreisliga) steht die Paarung für den Finaltag am 30. Mai, (Vatertag) um den Fußball-Kreispokal auf dem Jahnplatz in Winsen fest. Ramelsloh gewann am Ostermontag vor 150 Zuschauern das Halbfinalsieg mit 4:3 beim FC Este, obwohl die Hausherren schon mit 2:0 geführt hatten. Die Tore: 1:0 (12. Minute) Marcel Kehrer, 2:0 (32.) Jendrik Hofmann, 2:1 (45., Elfmeter) Marvin Gnadt, 2:2 (47.) Marvin Gnadt, 2:3 (63.) Janik Schmahle, 2:4 (70.) Marvin Gnadt, 3:4 (74.) Paul Hartig.
Im zweiten Halbfinalspiel setzte sich der TVV Neu Wulmstorf vor mehr als 200 Zuschauern mit 2:1 beim Buchholzer FC durch. Die Tore: 1:0 (7. Minute) Samir Rabbi, 1:1 (47.) und 2:1 (70.) Klaas Krüger.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.