Fußball: Buchholz 08 spielt 2:2 gegen Victoria
Geschlossen zum Punktgewinn

Andreas Metzler (li.) von Buchholz 08 im Zweikampf mit Marc Henry Lange
  • Andreas Metzler (li.) von Buchholz 08 im Zweikampf mit Marc Henry Lange
  • Foto: André Welle
  • hochgeladen von Oliver Sander

os. Buchholz. "Das war eine total gute kämpferische Mannschaftsleitung. Den Punkt haben wir absolut verdient." Dieses Fazit zog Simon Beecken, Ligamanager der Oberliga-Fußballer des TSV Buchholz 08, nach dem 2:2-Unentschieden am Reformationstag gegen den bisherigen Tabellendritten SC Victoria. Das Hinspiel hatte Buchholz noch mit 0:4 verloren.
Beide Mannschaften lieferten sich in dem vorgezogenen Rückrundenspiel ein Duell auf Augenhöhe. Die Gastgeber hatten Chancen, die Führung zu erzielen. "Wenn wir die konsequent genutzt hätten, wären wir mit einer Führung in die Halbzeit gegangen", bilanzierte Beecken. So aber ging es mit einem 1:1 in die Pause: Das schöne 22-Meter-Freistoßtor von Ian Prescott Claus (30.) konterte Denis Urdin postwendend nur zwei Minuten später. Marc Eisenberg hatte die schöne Vorlage geliefert.
Nach der Pause agierte Buchholz weiter aus einer kontrollierten Defensive und hielt Victoria lange erfolgreich vom eigenen Strafraum fern. Bis zur 85. Minute: Da war Claus zum zweiten Mal für die Gäste zur Stelle. "Da haben wir gedacht: Mist, jetzt belohnen wir uns wieder nicht für eine gute Leistung", erklärte Ligamanager Beecken. Aber nur kurz: Wiederum nur zwei Minuten später erzielte 08-Mittelfeldspieler Jonas Fritz den 2:2-Endstand. "Auf dieser Leistung können wir aufbauen", betonte Beecken.
• Am Sonntag, 3. November, geht es für Buchholz 08 weiter mit dem Auswärtsspiel beim Tabellenzehnten TuS Osdorf.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.