Heimspiel für die "Luchse"

HANDBALL: Zu Gast ist die HSG Gedern/Nidda (cc). Zum Heimspiel in der 2. Handball-Bundesliga der Frauen erwartet Spitzenreiter HL Buchholz 08-Rosengarten am kommenden Samstag, 30. März (19 Uhr, Nordheidehalle), den Tabellenvorletzten HSG Gedern/Nidda.
Durch den Lizenzverzicht des Ligakonkurrenten TV Nellingen für die 1. und 2. Bundesliga und dem Abstieg in die dritte Liga, sind die Chancen des Tabellenvierzehnten Gedern/Nidda (9:37 Punkte) auf einen möglichten Klassenverbleib etwas gestiegen. Denn in der 2. Bundesliga wird es nur zwei Absteiger geben. Die Hessinnen liegen aktuell nur vier Punkte hinter dem „rettenden Ufer.“ Der letzte Sieg gelang dem HSG-Team allerdings am 18. Spieltag mit dem 25:20 Heimsieg gegen den VfL Waiblingen.
Gedern/Nidda hat einen starken Rückraum, und mit Kristin Amos (155 Tore) und Sabine Eisenacher (66) treffsichere Schützinnen. Über Durchschlagskraft verfügen die Hessinnen auch auf den Außenpositionen mit Kirsten Schindler (92 Tore) und Isabell Schüler (67). Außerdem haben sie mit Leonie Nowak am Kreis (87 Tore) eine großartige Vollstreckerin. Über die volle Distanz von 60 Minuten fehlen dem Kader noch Alternativen. Auch wenn die "Luchse" klarer Favorit in dieser Partie sind, werden die Gäste nichts unversucht lassen, Punkte mitzunehmen. „Wir werden unserem Gegner den notwendigen Respekt entgegenbringen, aber auf keinen Fall unterschätzen", verspricht Luchse-Coach Dubravko Prelcec: "Im Hinspiel hat uns die HSG sehr lange mit ihrer Spielstärke überrascht, das darf uns nicht noch einmal passieren.“

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.