Heimspiel für Fußballfrauen des VfL

(cc). Zum Heimspiel in der Fußball-Regionalliga Nord der Frauen erwartet Aufsteiger VfL Jesteburg am Sonntag, 25. September, die Bundesliga-Reserve vom SV Werder Bremen, die derzeit Tabellenzweiter ist. Anpfiff: 15 Uhr, Am alten Moor 14 in Jesteburg.
Am vergangenen Wochenende kassierten die Fußballfrauen des VfL Jesteburg eine 0:3 (0:2)-Auswärtsniederlage beim Tabellendritten TSV Limmer. Von Anfang an fehlte dem VfL-Team das Selbstvertrauen. Zudem machte das frühe Tor der Gastgeberinnen (11. Minute) die Jesteburger Fußballerinnen mutlos. Das Zwischenresultat erhöhte Limmer in der 22. Spielminute mit einem verwandelten Foulelfmeter zum 2:0. Das war auch der Pausenstand.
Nach dem Seitenwechsel hatten die VfL-Frauen zwar ihre erste gute Torchance, aber Nele Heins machte nichts Zählbares daraus. Etwa 15 Minuten vor Schluss traf Limmer nur die Querlatte. Drei Minuten vor Schluss machte der Tabellendritte mit einem weiteren Tor das 3:0 perfekt.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.