Heimspiel für Jesteburger Fußballfrauen

(cc). Zum Heimspiel in der Fußball-Regionalliga Nord der Frauen erwartet der VfL Jesteburg am Sonntag, 9. Oktober, 14 Uhr, den Tabellenführer TV Jahn Delmenhorst. Bislang hat Aufsteiger Jesteburg nur einen einzigen Punkt aus vier Spielen in der neuen Saison holen können. Auch im Niedersachsenpokal lief es nicht rund. Auswärts kassierte das VfL-Team eine 1:3 (1:1)-Niederlage beim Oberligisten Blau-Weiß Hollage - – und ist damit aus dem Wettbewerb ausgeschieden. Das VfL-Tor erzielten Anna-Lena Günthel.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.