Hittfelder Sharks gewinnen Südderby

(cc). Mit 87:61 (41:32) hat das Damenteam der Hittfelder Sharks das Basketball-Südderby in der 2. Regionalliga Nord gegen die SG Harburg gewonnen. Bis auf den ersten Drei-Punkte-Wurf für die Sharks von Samantha Harbs, gehörte die Anfangsphase der Partie den Harburg Baskets, die mit 17:10 in Führung gingen. Im zweiten Spielabschnitt hatten die Sharks aber auf 30:20 gedreht. Anschließend verkürzte die SG Harburg zum 32:41-Pausenstand. In der zweiten Halbzeit waren die Sharks wieder zurück, und kamen auch zu einigen einfachen Punkten. Beim Stand von 62:41 im dritten Viertel schien die Partie zu Gunsten der Pharks entschieden zu sein, die sogar auf 87:51 erhöhten. In der Folgezeit ließen die Sharks die Zügel etwas schleifen, und die Harburgs Baskets konnten mit zehn Punkten in Folge (87:61) noch etwas Ergebniskosmetik betreiben.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.