HSV II überrennt Buchholz 08

Das Stürmer-Talent Törles Knöll der HSV-U21 (re.) war in diesem Testspiel auch von den beiden Buchholzer Mittelfeldspielern (v.l. in rot): Maxi Fischer und Robin Hübner nicht vom Ball zu trennen
14Bilder
  • Das Stürmer-Talent Törles Knöll der HSV-U21 (re.) war in diesem Testspiel auch von den beiden Buchholzer Mittelfeldspielern (v.l. in rot): Maxi Fischer und Robin Hübner nicht vom Ball zu trennen
  • hochgeladen von Roman Cebulok

FUSSBALL: U21-Neuzugang Törles Knöll traf dreimal gegen den Oberligisten – am Mittwoch spielt die Schneider-Elf im Pokal gegen St. Pauli II

(cc). Drei Tore von HSV-U21-Neuzugang Törles Knöll (18, Mainz 05) sowie weitere Treffer von Daouri und Küc haben die Oberliga-Elf des Oberligisten TSV Buchholz 08 am vergangenen Sonntag vor mehr als 500 Zuschauern auf der Anlage in Bendestorf mit 5:0 besiegt.
„Klar gab es einen Unterschied zwischen dem HSV aus der Regionalliga und Buchholz aus der Oberliga. Das Resultat ist allerdings etwas zu hoch ausgefallen“, so TSV-Trainer Thorsten Schneider nach dem Testspiel seiner Mannschaft. Zur Pause lag die HSV-U21 nur knapp mit 1:0 in Führung. „Da ist es uns auch gelungen, die lauffreudigen HSVer durch gute Defensivarbeit vor unserem Tor fern zu halten“, betont der TSV-Coach.
Nach dem Seitenwechsel erhöhten die Gäste aber nach zwei Treffern in Folge auf 3:0. Am Zustandekommen beider Gegentreffer war 08-Keeper Philipp Wilke nicht ganz unschuldig. „Wie ich es gesehen habe, kam eigentlich nur der erste Treffer nach einem Torwartfehler zustande“, versucht Thorsten Schneider seinen Schlussmann in Schutz zu nehmen.
Der HSV kam zu mehr Ballbesitz und weiteren Chancen, die vorerst nicht zur Erhöhung der Trefferquote führten. Mit zunehmender Spieldauer kam allerdings die Schneider-Elf aus der Puste, und musste in der Schlussphase der Partie noch die Treffer vier und fünf zum 5:0-Endstand hinnehmen. Torchancen auf der Buchholzer Seite hatte eigentlich nur 08-Torjäger Arne Gillich, der einen Freistoß aus 18 Metern knapp neben das HSV-Gehäuse setzte, und anschließend am HSV-Schlussmann scheiterte. In dieser Partie hat aber auch Niklas Jonas als Antreiber im Mittelfeld bei Buchholz 08 gefehlt.
Am Mittwoch, 20. Juli, 19.50 Uhr, trifft der Oberligist TSV Buchholz 08 im Gruppenspiel der Elsdorfer Pokalwoche auf die Zweite von St. Pauli (Regionalliga).

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen