Im Heimspiel nachlegen

Luchse-Trainer Dubravko Prelcec erwartet ein spannendes Spiel
  • Luchse-Trainer Dubravko Prelcec erwartet ein spannendes Spiel
  • Foto: cc
  • hochgeladen von Roman Cebulok

HANDBALL: „Luchse“ erwarten Harrislee

(cc). Mit einem Heimsieg möchten die Handball-Luchse (HL) Buchholz 08-Rosengarten ihre nächsten Punkte in der 2. Bundesliga der Frauen einfahren. Am Samstag, 7. Dezember (19 Uhr, Nordheidehalle) ist der Tabellenfünfte TSV Nord Harrislee zu Gast.
Denn die „Luchse“ (Platz drei) haben am vergangenen Wochenende mit dem 37:29-Erfolg in Herrenberg die Grundlage dafür geschaffen. Mit einem Heimsieg soll weiter Anschluss an das Spitzen-Duo der Tabelle mit BSV Sachsen Zwickau und SV Union Halle-Neustadt gehalten werden. Zur neuen Saison blieb die Mannschaft vom TSV Nord Harrislee komplett mit ihren Trainer Herluf Linde zusammen, und verstärkte sich noch durch die jungen Neuzugänge Lotte Heider, Matilde Pleger, Katharina Rahn und Madita Karlotta Jeß, die bereits ein hohes spielerisches Niveau erreicht haben. Top-Scorerinnen bei den „Nordfrauen“, die über ihren Angriff von allen Positionen abschließen können, sind Janne-Lotta Woch (57 Tore) und Merle Carstensen (54).
Aber auch die „Luchse“ sind mächtig im Schwung. „Beim Auswärtssieg in Herrenberg hat meine Mannschaft ihre vorübergehende Wurfschwäche abgelegt, und auch ihr großes spielerisches Potential gezeigt“, so Luchse-Trainer Dubravko Prelcec, der ein spannendes Spiel erwartet: „Um gegen Harrislee erfolgreich zu sein, muss sie eine Spitzenleistung abliefern. Viel wird aber auch von der Tagesform abhängen. Es wäre natürlich schön, wenn unser Publikum die Nordheidehalle wieder in einen Hexenkessel verwandelt und unser Team zu einer starken Leistung motivieren würde.“

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.