Julia Herbst muss pausieren

(cc). Die Außenangreiferin der Handball-Luchse (HL) Buchholz 08-Rosengarten (2. Liga), Julia Herbst, muss einer Operation noch einige Wochen pausieren. Die OP war notwendig, weil sie sich im Training den Ringfinger an ihrer linken Wurfhand gebrochen hatte. "Die Mannschaft und die Verantwortlichen werden alles unternehmen, um die junge Spielerin wieder aufzurichten und ihr verdeutlichen, dass sie ein sehr wichtiger Bestandteil des Teams ist", sagt Luchse-Geschäftsführer Sven Dubau.“ Die dynamische Linkshänderin hat bei ihren Einsätzen nicht nur durch ihre variablen Abschlüsse überzeugt, sondern in ihrem Abwehrverhalten ernorme Fortschritte gemacht und dem Defensivverbund der HL Buchholz 08-Rosengarten sehr viel Stabilität verliehen."

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.