Klarer Heimsieg für die "Luchse"

Sarah Lamp (li.) behauptet den Ball gegen Svenja Jänicke von Gröbenzell
4Bilder
  • Sarah Lamp (li.) behauptet den Ball gegen Svenja Jänicke von Gröbenzell
  • hochgeladen von Roman Cebulok

(cc). Mit 41:20 Toren siegten die Handball-Luchse (HL) Buchholz 08-Rosengarten, die sich schon vorzeitig den Meistertitel gesichert haben, vor 252 Zuschauern am Samstagabend in der Nordheidehalle im Heimspiel der 2. Handball-Bundesliga gegen Schlusslicht HCD Gröbenzell.
Die Gastgeberinnen eröffneten schon früh den Torreigen, und führten zur Halbzeitpause mit 18:8 Toren. Nach dem Seitenwechsel machten die "Luchse" dort weiter, wo sie in der ersten Hälfte aufgehört hatten, bauten ihre Führung weiter aus, und zeigten eindrucksvoll ihre Dominanz in dieser Partie. Die besten Werferinnen: Kim Land (9) und Melissa Luschnat (9/4 Tore). Ausführlicher Bericht folgt in der WOCHENBLATT-Printausgabe am Mittwoch.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.