Liga-Turnerinnen triumphieren

Überragende Turnerin im NTB-Ligafinale war Jacqueline Musik vom TSV Buchholz 08
2Bilder
  • Überragende Turnerin im NTB-Ligafinale war Jacqueline Musik vom TSV Buchholz 08
  • Foto: Büttner
  • hochgeladen von Roman Cebulok

TURNEN: Im Finale der Landesliga waren in Hildesheim die Besten aus Niedersachsen am Start

(cc). Traumhaftes Saisonfinale für die Turnerinnen des TSV Buchholz 08, Blau-Weiss Buchholz und vom Turn-Team Kiehn Group beim Landesligafinale in der Sporthalle Ochtersum in Hildesheim. Die Ligaturnerinnen standen nach grandiosen Leistungen sowohl in der Landesklasse, als auch in der Landesliga auf dem Podest.
Zu einer Turnriege gehören bis zu acht Turnerinnen, von denen jeweils fünf an vier olympischen Geräte antreten durften. In die Gesamtwertung kamen die besten Drei - mit den höchsten Noten.
Mit einer überragenden Mannschaftsleistung holte die „Erste“ des TSV Buchholz 08 mit Maria Heitmann, Sarah Kleinknecht, Virgenie ten Voorde, Daria Hofmann, Jacqueline Musik, und Fabienne-Renée Liepelt, in der Verbandsliga (LK 1, Kür 4-Kampf) mit insgesamt 159,44 Punkten den Vizetitel. Als eifrigste Punktesammlerin zeichnete sich im Vierkampf Jacqueline Musik (53,89 Punkte) aus. Der Meistertitel ging an den MTV Wolfenbüttel (160,05).
Im Ligawettkampf der Landesliga 1 (LK 2, Kür 4-Kampf) holte der TSV Buchholz 08 mit Jil-Sophie Eckert, Jennifer Preis, Emma Michaelis, und Alice Dinter ebenso Platz zwei 147,93 Punkte). Teambeste im Einzelklassement war Jennifer Preis (49,17 Punkte). Den Sieg sicherte sich der MTV Schladen (150,23). Im Kür-Vierkampf der Landesliga 2 (LK 3) rundete die dritte 08-Riege mit Anna Geils, Sabrina Breier, Greta Lüddeke, Vivien Mucker, Eileen Stoffers, und Merdisa Hujdur mit 150,75 Punkten auf Platz drei das erfolgreiche Wochenende ab.
Das Turn-Team Kiehn Group Lüneburg, dem sich auch Turnerinnen von Blau-Weiss Buchholz angeschlossen haben, belegte Platz eins in der Landesklasse. Am Erfolg beteiligt waren Destiny Gerbers, Melissa Welk, Sina Hübner, Kylie Moch, Albina Schmidt, Mariam Schill, Zoe Hiller (alle Blau-Weiss Buchholz) und Mia Fischer (VfL Lüneburg).
In der Einzelauswertung dieses Wettkampfes belegten Mariam Schill (64,700 Punkte) und Zoe Hiller (61,800) die Plätze eins und zwei.
Einen großartigen Erfolg feierte eine weitere Mannschaft vom Turn-Team, die sich den Sieg in der Oberliga sicherte. Es ist die oberste Liga des Niedersächsischen Turner-Bundes. In gesamt Niedersachsen stellte sich kein weiteres Team dieser Herausforderung. Die Mädchen turnen nach internationalen Anforderungen der Kürklasse. Den Erfolg sicherten Nike von Elsner, Lisa Marie Gabel und Nouree Bien (alle Blau-Weiss Buchholz). Bronze gab es für die Mannschaft des Turn-Teams in der Landesliga 3 (LK3, 10-13 Jahre. Im Team, das ersatzgeschwächt antreten musste, turnten Marie-Claire Faulstich, Amelie Klingenberg, Aylin Bitter (alle Blau-Weiss Buchholz), Jolina Strutzberg (SV Scharnebeck) und Hanna Seemann (VfL Lüneburg). Die Mannschaft in der Landesliga 2 (LK3, 11 Jahre und älter) wurde Fünfter. „Pechvogel des Tages“ war die Mannschaft in der Landesliga 1, die nur mit drei Turnerinnen antreten konnte, und am Ende mit Platz acht zufrieden sein musste.
Am Sonntag, 19. November, steht der Regionalliga-Wettkampftag in der Buchholzer Nordheidehalle im Fokus. Wettkampfbeginn ist um 13 Uhr.

Überragende Turnerin im NTB-Ligafinale war Jacqueline Musik vom TSV Buchholz 08
Das Turn-Team der Nachwuchsturnerinnen wurde Dritter im niedersächsischen Landesfinale der Landesliga 3
Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Panorama

Zahlen vom 25. November
Corona im Landkreis Harburg: Mehr Genesene als Neuinfizierte

os. Winsen. Seit vergangenem Donnerstag haben im Landkreis Harburg an jedem Tag mehr Menschen ihre COVID-19-Erkrankung überstanden als sich neu infiziert haben. Am heutigen Mittwoch, 25. November, nannte Landkreissprecherin Katja Bendig folgende Zahlen: Seit Ausbruch der Pandemie sind insgesamt 1.928 Corona-Fälle bestätigt worden - ein Plus von 28 im Vergleich zum Vortag. Die Zahl der Genesenen lag bei 1.648 (plus 49), 33 Menschen sind bislang mit oder an dem Coronavirus verstorben. Daraus...

Panorama
Behcet Kitay (3. v. li.) mit Söhnen, seiner Tochter Awasin und Kangal "Keles"

Nachbarschaftsstreit
Die Halter des Kangal in Hittfeld: "Jetzt reden wir"

ts. Hittfeld. Der Streit um die Haltung eines Kangals in Hittfeld beschäftigt seit Monaten die Gemeindeverwaltung, das Kreisveterinäramt, manchmal die Polizei, aber vor allem die Nachbarn, die Halter des Anatolischen Hirtenhunds selbst - und die Leser, wie ungewöhnlich hohe Zugriffe auf den WOCHENBLATT-Artikel im Internet zeigen. Nach unserem Bericht von vergangenem Mittwoch äußern sich die Halter des Kangals im Gespräch mit WOCHENBLATT-Redakteur Thomas Sulzyc und im Beisein von Kangal...

Panorama
Mit diesen Affen fordern Tierschützer am LPT den Stopp von Tierversuchen
5 Bilder

Neuigkeiten vom LPT-Standort Mienenbüttel
Von der Tierqualstätte zum Tierschutzzentrum?

bim. Mienenbüttel. Ist das jetzt die Wandlung von der Tierqualstätte zu einer Tierschutzeinrichtung? Oder der Versuch, das Laboratory of Pharmacology and Toxicology (LPT) am Standort in Mienenbüttel aus den Negativ-Schlagzeilen zu bringen und als Vorzeigestandort zu etablieren, um von den Tierquälereien an den LPT-Standorten in Hamburg-Neugraben und Löhndorf (Schleswig-Holstein) abzulenken? "Auf dem ehemaligem Laborgelände entsteht ein Tierschutzzentrum", verkündet das LPT-Presseteam in einer...

Panorama
Bei der Auktion "ebbes-ersteigern.de" gibt es mit etwas Glück Mega-Reiseangebote zur Hälfte des Preises

Mega-Auktion rund um Urlaub, Reisen und Freizeit läuft nicht mehr lange
Reiseschnäppchen mit "ebbes-ersteigern.de" entdecken und noch bis zum 30.11. mietbieten

Mit der neuen Auktion ebbes-ersteigern.de gibt es auch in dieser Zeit tolle Möglichkeiten, "mal rauszukommen", sich zu erholen und sich etwas zu gönnen. Denn "ebbes-ersteigern.de" bietet vom 14. bis 30. November 2020 jede Menge attraktive Reiseschnäppchen. "Ebbes" ist schwäbisch und heißt im Hochdeutsch "etwas". Also warum nicht mal "etwas" ersteigern! "Diese Plattform könnte zu keinem besseren Zeitpunkt kommen", sagt Stephan Schrader, Geschäftsführer des WOCHENBLATT, das die Auktion mit ins...

Blaulicht

Vorläufige Festnahme gefilmt
"Gewalt"-Video soll Polizei in Misskredit bringen

tk. Buxtehude. Dieser "Film" wird für den Kameramann" und den "Hauptdarsteller" Folgen haben: In Netz kursiert ein kurzer Streifen, der eine Festnahme in Buxtehude zeigt. Zu sehen ist, wie zuerst zwei und später mehrere Polizeibeamte versuchen, einen Mann am Boden festzuhalten, der  heftige Gegenwehr leistet. Der eingeblendete Text "ACAB Polizei Buxtehude" - die Buchstaben stehen für "All Cops Are Bastards" - soll vermutlich deutlich machen, dass es sich bei der Szene um ungerechtfertigte oder...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen