„Luchse“ feiern Auswärtssieg

WOCHENBLATT-Azubi Julia Herbst (li.) steuerte zwei Tore zum Auswärtssieg der "Luchse"bei
  • WOCHENBLATT-Azubi Julia Herbst (li.) steuerte zwei Tore zum Auswärtssieg der "Luchse"bei
  • Foto: cc
  • hochgeladen von Roman Cebulok

(cc). Die Handball-Luchse (HL) Buchholz 08-Rosengarten haben am Samstagabend einen ungefährdeten Auswärtssieg gefeiert. Der Tabellendritte der 2. Bundesliga der Frauen setzte sich beim Schlusslicht HSV Solingen-Gräfrath 76 deutlich mit 37:28 (Halbzeit: 20:14) durch. Beste Werferin bei den „Luchsen“ war Marleen Kadenbach (9 Tore).
Von Beginn an stoppte die sicher stehende Abwehr der „Luchse“ die Angrifsbemühungen der Gastgeberinnen und ging bereits durch die Tore von Marleen Kadenbach und Zeliha Puls (je 2) in der vierten Spielminute mit 4:0 in Führung. Anschließend kamen sie über 15:6 (18. Minute) zum 20:14-Halbzeitstand, und stellten damit die Weichen auf Sieg. Im zweiten Durchgang ließen die „Luchse“ nichts mehr anbrennen und fuhren am Ende ein 37:28 ein. Ausführlicher Bericht folgt in der WOCHENBLATT-Printausgabe am Mittwoch.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen