22:27 im Endspiel des Olymp Final4 in Stuttgart
„Luchse“ im DHB-Pokal-Finale im Endspurt von Bietigheim gestoppt

Ausgelassener Jubel der "Luchse" noch Tags zuvor nach dem sensationellen 22:19-Halbfinalsieg gegen Blomberg-Lippe
3Bilder
  • Ausgelassener Jubel der "Luchse" noch Tags zuvor nach dem sensationellen 22:19-Halbfinalsieg gegen Blomberg-Lippe
  • Foto: Marco Wolf
  • hochgeladen von Roman Cebulok

(cc). Bei Deutschlands größtem Event im Frauenhandball, dem Final4 an diesem Wochenende in Stuttgart, haben die Handball-Luchse (HL) Buchholz 08-Rosengarten für die erste Mega-Überraschung gesorgt. Das erste Halbfinale des Turniers gewann der Tabellen-14. der 1. Bundesliga mit einer beherzten Leistung mit 22:19 (Halbzeit: 13:12) gegen den Erstliga-Dritten HSG Blomberg-Lippe und zog damit ins Finale um den deutschen Pokalsieg ein. Beim haushohen Favoriten Blomberg-Lippe zeigte sich zwar Nele Franz mit elf Treffern in bestechender Form, doch in Sachen Teamleistung gefielen die „Luchse“ besser.  Die Tore zum Luchse-Sieg steuerten Fatos Kücükyildiz, Marleen Kadenbach, Evelyn Schulz (je 4), Sarah Lamp, Kim Berndt (je 3), Alexia Hauf (2), Melissa Luschnat und Lisa Borutta (je 1) bei.
Im Finale am heutigen Sonntag mussten die "Luchse" nach einem heißen und harten Kampf eine 22:27 (Halbzeit: 13:11)-Niederlage gegen den Bundesliga-Zweiten SG BBM Bietigkeit hinnehmen. Ausführliche Spielberichte folgen in der WOCHENBLATT-Printausgabe am Mittwoch.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen