„Luchse“ punkten auswärts

Marleen Kadenbach (am Ball) steuerte vier Treffer zum Auswärtserfolg der "Luchse" bei
  • Marleen Kadenbach (am Ball) steuerte vier Treffer zum Auswärtserfolg der "Luchse" bei
  • Foto: cc
  • hochgeladen von Roman Cebulok

(cc). Mit einem 26:23 (Halbzeit 12:12)-Auswärtssieg vor 280 Zuschauern bei den Füchsen Berlin haben die Handball-Luchse (HL) Buchholz 08-Rosengarten am Samstagabend ihren zweiten Tabellenplatz in der 2. Bundesliga der Frauen verteidigt. Beste Werferinnen waren Marleen Kadenbach, Alixia Hauf und Marthe Nicolai mit jeweils vier Toren. Spitzenreiter bleibt SV Union Halle-Neustadt, der 30:21 (13:12) gegen HC Leipzig gewann. Ausführlicher Bericht folgt in der WOCHENBLATT-Printausgabe am Mittwoch.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.