"Luchse" siegen beim Aufsteiger

Luchse-Torhüterin Sophie Löbig - denn so ein Spiel macht durstig
  • Luchse-Torhüterin Sophie Löbig - denn so ein Spiel macht durstig
  • Foto: cc
  • hochgeladen von Roman Cebulok

(cc). Mit einem 29:25 (Halbzeit: 16:12)-Auswärtssieg am Samstag vor 500 Zuschauern in der Wentzinger Halle beim Aufsteiger HSG Freiburg in Baden Württemberg haben die Handball-Luchse (HL) Buchholz 08-Rosengarten den dritten Sieg der neuen Saison in der 2. Bundesliga der Frauen eingefahren und damit ihre weiße Weste (6:0 Punkte) behalten. Die besten Werferinnen bei den Luchsen waren Marthe Nicolai und Sarah Lamp (je 6 Tore). Luchse-Trainer Dubravko Prelcec war nicht ganz so zufrieden mit dem Spiel seiner Mannschaft: "Heute hat nicht die bessere Mannschaft gewonnen, sondern das Team, dass über die stärkeren Einzelspielerinnen verfügt", fasste der Coach zusammen. Ausführlicher Bericht folgt in der WOCHENBLATT-Printausgabe am Mittwoch.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen