Methodenschulung der Sportjugend

Im Schulungsraum am Brunsberg in Sprötze steht der Spaß am Lernen im Mittelpunkt
  • Im Schulungsraum am Brunsberg in Sprötze steht der Spaß am Lernen im Mittelpunkt
  • Foto: ksb
  • hochgeladen von Roman Cebulok

(cc). Wie schaffe ich es, dass meine Gruppe mit Spaß lernt, auch wenn das Thema nicht einfach ist? Diese Frage war der rote Faden einer Schulung, mit der das Referenten-Team der Sportjugend Harburg-Land fit gemacht wurde für die anstehende Juleica-Ausbildung in Sprötze. „Methodenschulung, inhaltliche Arbeit an schwierigen Themen und an Zielgruppen orientierte Vermittlung waren die Themen der diesjährigen Schulung,“ berichtete Nicole Schuback von der Kreissportbund-Geschäftsstelle. Weiter geht es an drei Wochenenden im März und April, an denen das Team junge und jung gebliebene Ehrenamtliche in die Geheimnisse der Jugendarbeit im Verein, Verband oder auch in der offenen Jugendarbeit einführen. Dazu gehören neben der Motivation von Gruppen auch die Organisation von Veranstaltungen und die Vermittlung von rechtlichen Grundlagen bei der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Weitere Informationen unter : www.ksb-harburg-land.de

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.