Mit hohem Tempo zum Sieg

Die Buchholzer Handball-Luchse mit Trainern, Betreuern und dem Kunstluchs im Harz. Luchse-Marketing-Chef Manfred Popp (re.) und Luchs-Projektleiter Ole Anders beschenkten sich vor dem Gang in das Gehege der Pinselohren
2Bilder
  • Die Buchholzer Handball-Luchse mit Trainern, Betreuern und dem Kunstluchs im Harz. Luchse-Marketing-Chef Manfred Popp (re.) und Luchs-Projektleiter Ole Anders beschenkten sich vor dem Gang in das Gehege der Pinselohren
  • Foto: Popp
  • hochgeladen von Roman Cebulok

(cc). Die Handballfrauen der HL Buchholz 08-Rosengarten (2. Bundesliga) haben am Mittwochabend beim VfL Horneburg (Oberliga) mit 55:19 Toren gewonnen. "Damit bin ich super zufrieden. Denn die Mädels sind über 60 Minuten hohes Tempo gegangen", so Luchse-Trainer Dubravko Prelcec nach dem Spiel. Am Sonntag, 18. August, testen die "Luchse" auswärts beim VOC Amsterdam.
Für Trainer Prelcec läuft es weiter rund mit der Vorbereitung auf die neue Spielzeit. "Wir haben bislang alles erreicht, was wir uns vorgenommen haben", erzählt der Coach stolz. Zum Testspiel beim VfL Horneburg hatte er zwar 14 Spielerinnen mitgenommen, aber insgesamt nur neun von ihnen eingesetzt. "Ich wollte auch unseren jungen Talenten Spielpraxis geben", so Prelcec. Eine von ihnen ist Svea Geist, die sich bereits in prächtige Torlaune präsentierte. Die 21-Jährige soll in der neuen Spielzeit den zweiten Platz im Kader der Luchse neben der erfahrenen Evelyn Schulz am Kreis einnehmen. Die Position von Lynn Schneider, die zum Kooperationspartner Buxtehuder SV (1. Bundesliga) wechselte. „Handball ist enorm wichtig für mich als Ausgleich zum Studium. Er gehört zu mir, auf ganz vielen verschiedenen Ebenen“, erklärt Svea Geist, der durchaus bewusst ist, dass sie als Nachfolgerin von Lynn in „große Fußstapfen" tritt. Svea Geist studiert Soziale Arbeit an der Medical School Hamburg und wechselte als einer von sechs Neuzugängen zu den Luchsen. In der vergangenen Saison spielte sie im zweiten Team des Buxtehuder SV (BSV) in der dritten Liga Nord und erzielte dort als Kreisspielerin insgesamt 45 Tore. Sie wohnt zusammen mit den BSV-Spielerinnen Finja Harms und Lotte Nowak in einer Handball-WG in Buxtehude. Beim BSV absolvierte die Kreisläuferin bereits ein Freiwilliges Soziales Jahr und trainierte dort Jugendmannschaften.
Nach dem nächsten Testspiel der "Luchse" am Sonntag, 18. August, in Amsterdam findet bereits am Mittwoch, 21. August, 19 Uhr in der Halle Nord ein Freundschaftsspiel beim Erstligisten Buxtehuder SV statt, mit dem sie am vergangenen Wochenende ein gemeinsames Trainingslager in Buxtehude hatten.
In die neue Saison 2019/20 in der 2. Bundesliga starten die Handball-Luchse mit einem Heimspiel am Sonntag, 8. September, 15 Uhr, gegen HC Rödertal. Vorher spielen sie noch einmal auswärts am 1. September im DHB-Pokal beim Oberligisten SV Grün-Weiß Schwerin.
Zur Vorbereitung auf ihre Spiele in der neuen Zweitliga-Saison 2019/20 sind die Buchholzer Handballerinnen mit Trainern und Betreuern als teambildende Maßnahme kürzlich mit dem Bus in den Harz gereist. Ziel war der Nationalpark Harz in Bad Harburg, in dem sie „echte Luchse“ trafen. Nach einem Besuch des Baumwipfelpfades sind sie von dort zum Luchsgehege gewandert, um die Fütterung der Tiere zu beobachten. Vor Ort erläuterte Ole Anders, Leiter des Harzer Luchsprojektes, den einige der Handballerinnen schon vom Buchholzer Handballtag 2018 kannten, sein Projekt mit den Pinselohren. Zum Abschluss des Tages stand ein Grillabend im Kurpark auf dem Programm. „Dieser Kontakt zum Harzer Luchsprojekt soll ausgebaut werden“, sagte Manfred Popp, der im Handballverein der für das Marketing zuständig ist.

Die Buchholzer Handball-Luchse mit Trainern, Betreuern und dem Kunstluchs im Harz. Luchse-Marketing-Chef Manfred Popp (re.) und Luchs-Projektleiter Ole Anders beschenkten sich vor dem Gang in das Gehege der Pinselohren
Auch Luchse-Neuzugang Svea Geist präsentierte sich in Horneburg in prächtiger Torlaune
Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.