MTV Eyendorf behauptet Tabellenführung

(cc). Mit einem 27:26-Heimsieg gegen den Tabellenfünften MTV Müden-Örtze haben die Handballer des MTV Eyendorf ihrer Tabellenführung in der Landesliga der Männer verteidigt. Den Siegtreffer erzielte Raphael Künstler zehn Sekunden vor dem Abpfiff.
Eyendorf kam gut ins Spiel und ging zielsicher mit 6:2 in Führung. Danach ließ aber die Konzentration in der Eyendorfer Abwehr etwas nach, und die Gäste aus Müden wurden plötzlich wach, und verkürzten bis zur Pause auf 13:15. Nach dem Seitenwechsel wurden die Gäste immer stärker und drehten zur 17:16-Führung. Eyendorf kämpfte weiter und wurde am Ende mit dem doppelten Punktgewinn belohnt.
Weiter spielten: TuS Jahn Hollenstedt - SG Luhdorf-Scharmbeck 33:24, MTV Embsen - HSG Seevetal 32:24, MTV Soltau - MTV Dannenberg 39:39, und TV Uelzen - TV Wietzendorf 29:28.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.