MTV Eyendorf behauptet Tabellenführung

(cc). Mit einem 22:20-Auswärtssieg bei den HV Lüneburg haben die Handballer des MTV Eyendorf ihre Tabellenführung in der Landesliga der Männer verteidigt. Zur Pause war die Partie beim 9:9 noch völlig ausgeglichen. Nach wechselnden Führungen im zweiten Durchgang konnten die Eyendorfer erst in der Schlussphase der Partie den Sieg in trockene Tücher bringen. Den Siegtreffer zum 22:20 erzielte Claudio Petermichl 18 Sekunden vor dem Abpfiff. Verfolger TuS Jahn Hollenstedt verlor überraschend hoch mit 25:43 beim MTV Soltau, und ist damit auf Rang vier der Tabelle abgerutscht. Am Samstag, 23. Februar, 19 Uhr, empfängt der MTV Eyendorf den Tabellensiebten MTV Soltau, und TuS Jahn Hollenstedt trifft im Heimspiel auf den Tabellenvorletzten TV Jahn Schneverdingen. Spielbeginn: 19.30 Uhr.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.