MTV Eyendorf gewinnt Landesliga-Derby

(cc). Der MTV Eyendorf hat das Kreisderby in Hittfeld gegen Aufsteiger HSG Seevetal deutlich mit 33:23 (15:13) gewonnen, und damit seine Tabellenführung in der Handball-Landesliga der Männer behauptet. Die besten Werfer waren Frederik Moorstein (6 Tore) für Eyendorf, und Niklas Gevert (6/3) für die HSG Seevetal. Auswärtsniederlagen gab es für den TuS Jahn Hollenstedt (27:28 beim TuS Bergen), und für "Schlusslicht" SG Luhdorf-Scharmbeck (30:37 bei der SG Südkreis Clenze). Bitter für Luhdorf, denn der Tabellenvorletze TV Jahn Schneverdingen gewann überraschend mit 28:18 gegen den MTV Soltau. Weiter spielten: MTV Dannenberg - TV Uelzen 36:23, MTV Embsen - HV Lüneburg 21:21, und MTV Müden/Örtze - TSV Wietzendorf 16:21.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen