MTV Tostedt spielt 5:5-Unentschieden

(cc). Mit einem einfachen Punktgewinn beim 5:5-Unentschieden in heimischer Halle gegen LTTV Leutzscher-Füchse sind die Tischtennisfrauen des MTV Tostedt vom vorletzten auf den achten Platz der Tabelle in der 2. Bundesliga vorgerückt. Nach einer Punkteteilung in den Eingangs-Doppeln und ausgeglichenen Spielen in den Einzeln sollte eigentlich die Entscheidung in der Schlussrunde fallen. Die beiden letzten Partien gingen allerdings in den Entscheidungssatz: Svenja Koch verlor im fünften Satz (2:3) gegen Soraya Domdey, und Anne Sewöster gewann 3:2 gegen Anna-Marie Helbig und machte damit das 5:5 perfekt. Am Sonntag, 26. November, spielt Tostedt auswärts beim Tabellenzweiten TuS Uentrop.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.