Neuzugang bei den Wild Farmers

(cc). "Wir haben einen neuen Spieler", berichtet Pressesprecherin Kirsten Dallmann vom Baseballteam der Wild Farners des SV Dohren. "Es ist der 15-jährige Alejandro Hiraldo. Er ist der Sohn von unserem Bundesligaspieler Franklin Hiraldo. Alejandro hat bis vor wenigen Wochen noch in der dominikanischen Republik gelebt und gespielt und ist nun bei den Wild Farmers. "Dass der junge Süd-Amerikaner in Deutschland leben und Baseball spielen kann, freut vor allem Papa Franklin Hiraldo", betont Kirsten Dallmann. "Das Alejandro hierher kommen konnte, hat viel Zeit und Geld gekostet. Aber auch dank der Hilfe der Wild Farmers hat es nun geklappt", freut sich Hiraldo, Auch der Coach der Farmers, David Wohlgemuth, ist erfreut über den jungen Neuzugang: "Alejandro ist ein außergewöhnliches Talent. Der Junge spielt schon sehr gut im Infield und dass er mit beiden Armen pitchen kann, ist unfassbar", lobt der Trainer. "Alejandro wird dieses Jahr in der Jugend zum Einsatz kommen. Wir wir sind uns einig, dass Alejandro schon dieses Jahr im Herrenspielbetrieb teilnehmen kann. Wir müssen ihn langsam aufbauen und gut in Dohren integrieren."

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.