Nik-Bödder-Cup in Tespe

FUSSBALL: Traditionsturnier unterm Hallendach

(cc). Die Vorbereitungen für das Hallenfußball-Turnier um den Nik-Bödder-Cup am Samstag, 12. Januar 2019 (13 bis 19 Uhr) in der Sporthalle in Tespe laufen beim Organisationsteam der Eintracht Elbmarsch bereits auf Hochtouren.
Eigentlich ist es schon das 13. Hallenturnier in der Elbmarsch. Aber Anfang des Jahres wurde das traditionelle Turnier in Erinnerung an den im Mai 2017 tödlich verunglückten Eintracht-Spieler in den Nik-Bödder-Cup umbenannt. Sponsoren des Turniers in 2. Auflage sind die wir-leben-Apotheken, die P-M-Events und weitere Unterstützer und Förderer. Der Erlös aus der Veranstaltung soll an den Claras Haus e.V. und die Trauerbegegnungsstätte in Bardowick fließen.
Die Paarungen für das Hallenturnier wurden gemeinsam mit St. Pauli-Profi Florian Carstens im Clubheim der Eintracht Elbmarsch ausgelost. Der Gruppe A werden die SG Elbdeich, MTV Borstel-Sangenstedt, MTV Treubund Lüneburg und die gastgebende Eintracht Elbmarsch angehören.
In der Gruppe B spielen die Zweite der Eintracht Elbmarsch, MTV Hanstedt, SC Schwarzenbek, und der TSV Winsen. In der Gruppe C treffen TuS Brietlingen, SV Altengamme, TSV Bardowick und die SG Scharmbeck-Pattensen aufeinander.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen