Pablo Broszio hat WM-Start verpasst

(cc). Der Spitzenturner Pablo Broszio von Buchholz 08 hat die Qualifikation zur Junioren-Weltmeisterschaft (WM) im Kunstturnen in Ungarn verpasst. Der 16-jährige Nachwuchsturner gewann zwar bei den nationalen Meisterschaften in Panama City die Silbermedaille im Mehrkampf der Junioren, verpasste aber um einen Zehntelpunkt die Qualifikation für die Junioren-WM (27. - 30. Juni) in Györ/Ungarn. Für seinen Heimatverein Buchholz 08 wird er am Wochenende (25./26. Mai) in Nordenham an den Niedersachsenmeisterschaften teilnehmen. Pablo Broszio besitzt die doppelte Staatsbürgerschaft, weil seine Mutter aus Panama stammt.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen