Pablo Broszio hat WM-Start verpasst

(cc). Der Spitzenturner Pablo Broszio von Buchholz 08 hat die Qualifikation zur Junioren-Weltmeisterschaft (WM) im Kunstturnen in Ungarn verpasst. Der 16-jährige Nachwuchsturner gewann zwar bei den nationalen Meisterschaften in Panama City die Silbermedaille im Mehrkampf der Junioren, verpasste aber um einen Zehntelpunkt die Qualifikation für die Junioren-WM (27. - 30. Juni) in Györ/Ungarn. Für seinen Heimatverein Buchholz 08 wird er am Wochenende (25./26. Mai) in Nordenham an den Niedersachsenmeisterschaften teilnehmen. Pablo Broszio besitzt die doppelte Staatsbürgerschaft, weil seine Mutter aus Panama stammt.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.