Pokal-Aus für Buchholz 08

(cc). Die Oberliga-Fußballer des TSV Buchholz 08 sind im Achtelfinale um den Hamburger Lotto-Pokal ausgeschieden: Beim Ligakonkurrenten FC Teutonia 05 verlor das Team von Trainer Rüdiger Meyer deutlich mit 0:5 (0:2). Die Gastgeber waren den Buchholzern deutlich überlegen. Vor der Pause trafen Felix Vobejda (10.) und der Ex-Buchholzer Nikolas Mallwitz (32.) für die Gastgeber. Im zweiten Durchgang machte Teutonia durch drei Tore innerhalb von fünf Minuten durch Davidson Eden (73.), Vincent Boock (75.) und Nick Gutmann (78.) alles klar. Der Pokalsieger wird am 23. Mai 2020 ermittelt, er qualifiziert sich für die erste Runde des DFB-Pokals.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen