Pokal-Aus für VfL Jesteburg

(cc). Die Fußballfrauen des VfL Jesteburg (Regionalliga) sind im Wettbewerb um den Niedersachsenpokal ausgeschieden. Im Viertelfinale gab es für das VfL-Team eine 0:5 (0:2)-Niederlage beim Oberligisten Eintracht Braunschweig. Im zweiten Viertelfinalspiel warf Titelverteidiger Hannover 96 den TSV Limmer mit 7:0 aus dem Rennen. Ausgeschieden ist auch SV Olympia Uelsen aus der Landesliga Weser-Ems, der mit 0:1 am Oberligisten der Oststaffel, FC Pfeil Broistedt, scheiterte. Ein weiterer Halbfinalist ist der Tabellenführer der Oberliga West, Osnabrücker SC, der sich mit 3:2 gegen den Spitzenreiter Oststaffel, MTV Barum, durchsetzte. Im Halbfinale kommt es am 1. Mai 2019 zu folgenden Begegnungen: Pfeil Broistedt – Osnabrücker SC, Eintracht Braunschweig – Hannover 96 Das Endspiel findet am 1. oder 10. Juni 2019 im Barsinghäuser August-Wenzel-Stadion statt.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.