Regionalligateam mit guter Teamleistung zum Erfolg

Manon Biediger (re.) von den Sharks im Ballbesitz
  • Manon Biediger (re.) von den Sharks im Ballbesitz
  • Foto: Willner
  • hochgeladen von Roman Cebulok

(cc). Mit 69:63 konnten die Basketballfrauen der Hittfelder Sharks (Haie) das Spiel in der Regionalliga gegen Ahrensburg gewinnen, obwohl sie Halbzeit mit 24:38 zurück lagen. Denn Hittfeld startete mit 11:18 nach dem ersten Viertel. Den Vorsprung konnte das GästMit eteam bis zur Pause noch ausbauen.
Mit einer geschlossenen Teamleistung starteten die Sharks in das dritte Viertel,27:12  das sie mit 27:12 für sich entscheiden konnten. Vom Mut gepackt gewann die Hittfelder Damen auch das vierte Viertel und konnten sich am Ende über ein 69:63 freuen. Am Erfolg beteiligt waren:
Sabrina Lange (18 Punkte), Antonia Kofahl (14), Vivien Stoll (9), Judith Niebuhr, Janina Eisenschmidt, Lara Müller-Mittwollen und Manon Biediger (je 6), Antonia Amelung (4), Tatiana da Rocha und Mieke Wollmann.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.