Rosengarten-Buchholz spielt im DHB-Pokal auswärts

(cc). Vier Tage Trainingslager in der Sportschule in Lastrup haben die Handball-Frauen des Zweitligisten SGH Rosengarten – BW Buchholz hinter sich. „Alle Spielerinnen haben super mitgezogen“, berichtete Trainer Steffen Birkner. Im Fokus der Trainingseinheiten standen die Abwehrarbeit (5:1 und 6:0-Deckung), und die Stabilisierung im Angriff. Vorzeitig die Heimreise antreten mussten Pia Hildebrand, Nicole Thomas Leonhardt und Torhüterin Mandy Hoogenboom, die erkrankt waren. Dadurch konnten einige Themen, die der Trainer auf seinem Zettel hatte, nicht gemeinsam abgearbeitet werden. Anschließend wurde wieder fleißig in heimischer Nordheidehalle trainiert, denn am Samstag, 3. September (18.30 Uhr Klaus-Dieter-Fischer-Halle) steht für die Rosengarten- „Luchse“ bereits in der ersten Runde um den DHB-Pokal die Auswärtspartie beim SV Werder Bremen auf dem Plan.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.