Sarah Lamp bleibt bei den "Luchsen"

(cc).Die HL Buchholz 08-Rosengarten (2. Handball-Bundesliga) haben den 2020 auslaufenden Vertrag mit ihrer Rückraumspielerin Sarah Lamp um eine erneute Spielzeit verlängert. Der Vertrag gilt unabhängig für die Ligazugehörigkeit der Mannschaft in der 1. oder 2. Bundesliga. „Nach intensiven Gesprächen sind die Verhandlungen mit Sarah zu einem positiven Resultat gekommen und ich hoffe, dass Sarah uns auch in der kommenden Saison mit ihren dynamischen und unberechenbaren Aktionen helfen kann. Es ist schön, dass sie ein Teil der Luchsfamilie bleiben will und ihr Können auch in der nächsten Saison in den Dienst der Mannschaft stellen will“, erklärt Luchse-Geschäftsführer Sven Dubau. "Auch ich freue mich für ein weiteres Jahr im Luchsbau zu bleiben. Ich fühle mich mittlerweile wieder total fit und denke, dass unser starkes Team in der kommenden Saison, mit unseren Megafans im Rücken, eine tolle Handballzeit erleben wird", so Sarah Lamp. Die Rückraumspielerin kam 2012 vom Kooperationspartner Buxtehuder SV zu den Luchsen und spielt mittlerweile seit sieben Jahren bei ihrem Wunschverein. 2016 hatte sie ein kurzes Intermezzo bei der SVG Celle und kehrte nach der Insolvenz des Clubs zurück in den Luchsbau. Mit den Handball-Luchsen gewann Sarah Lamp drei Meisterschaften in der 2. Bundesliga.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen