Schwarzgurte für drei Judokas

Stolze Schwarzgurt-Träger (v. li.): Maximilian Schinkel sowie Nils und Lars Aepler vom SV Holm-Seppensen
  • Stolze Schwarzgurt-Träger (v. li.): Maximilian Schinkel sowie Nils und Lars Aepler vom SV Holm-Seppensen
  • Foto: SV Holm-Seppensen
  • hochgeladen von Oliver Sander

SV Holm-Seppensen: Maximilian Schinkel, Nils und Lars Aepler schaffen den 1. Dan

os. Holm-Seppensen. Die lange Vorbereitung hat sich gelohnt: Die Judokas Maximilian Schinkel, Nils Aepler und Lars Aepler vom SV Holm-Seppensen haben jetzt erfolgreich die Schwarzgurt-Prüfung zum 1. Dan abgelegt. „Sie waren auf dem Weg dorthin sehr ausdauernd“, lobte Trainer und Abteilungsleiter Friedhelm Iske seine Schützlinge. Iske ist selbst Träger des 6. Dan.
Vor einer Kommission mit drei Prüfern mussten die Schwarzgurt-Anwärter in Oldenburg Judotechniken in der Grundform und in Wettkampfsituationen fehlerfrei zeigen. Im Bodenprogramm handelt es sich um Haltegriffe, Armhebel und Würgetechniken. Im theoretischen Teil musste das Trio des SV Holm-Seppensen u.a. die Wirkungsweise von Würfen und Trainingsformen erläutern.
Die erfolgreichen Judokas betreiben seit 14 Jahren den Judosport, haben erfolgreich an Wettkämpfen teilgenommen und übernehmen zusätzlich als Trainer Verantwortung im Verein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen