Seevetal punktet in Landesliga

(cc). Aufsteiger HSG Seevetal hat zwei weitere Pluspunkte eingefahren, und ist auf auf den sechsten Tabellenplatz der Handball-Landesliga der Männer vorgerückt. "Unsere Abwehr hat aber das Schneverdinger Angriffsspiel erst spät unter Kontrolle bekommen", kritisierte HSG-Trainer Andreas Gevert, trotz des 28:25-Auswärtserfolges seiner Mannschaft beim TV Schneverdingen. Weiter spielten; SG Luhdorf-Scharmbeck - TV Uelzen 25:31, SG Südkreis Clenze - MTV Eyendorf 30:31, MTV Müden-Örtze - TuS Jahn Hollenstedt 38:30, TuS Bergen - MTV Soltau 32:19, MTV Dannenberg - HV Lüneburg 30:23, und MTV Embsen - TSV Wietzendorf 27:18.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.