Mit Laufschuhen auf dem Rennrad
Seniorentriathlet Reiner Wieneke wird DM-Sechster

Glücklich im Ziel mit Medaille: 
Reiner Wieneke
  • Glücklich im Ziel mit Medaille:
    Reiner Wieneke
  • Foto: Nottrodt
  • hochgeladen von Oliver Sander

os. Buchholz. "Damit habe ich im Leben nicht gerechnet, ich bin überglücklich." Das sagte Senioren-Triathlet Reiner Wieneke (67) nach seinem Start bei der DM in Bremen. Im hochkarätig besetzten Feld der M65-Klasse belegte der ehemalige Berufsschullehrer aus Buchholz über die Sprintdistanz (750 Meter Schwimmen, 20 km Radfahren, 5 km Laufen) den sechsten Platz. Wieneke benötigte 1:36:35 Stunden. "Die Zeit war nicht der Renner, aber das war nicht zu erwarten", berichtete er. Seine Beinverletzung machte ihm gerade beim Laufen zu schaffen. "Da musste ich mich richtig quälen", sagte Wieneke. Um in der Wechselzone Zeit zu gewinnen, fuhr er die Rennradstrecke bereits mit den Laufschuhen. "Da mache ich sicher nicht wieder, irgendwann tut der Fuß weh", erklärt der Triathlet schmunzelnd. Deutscher Meister in der M65-Klasse wurde Lothar Stall.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.