SG Luhdorf mit 40:14 gegen MTV Soltau

(cc). Im Kampf um den Klassenerhalt in der Handball-Landesliga der Männer kam die SG Luhdorf-Scharmbeck zu einem 40:14-Kantersieg gegen den MTV Soltau II. Nach einem 10:3-Blitzstart führten die Luhdorfer zur Halbzeitpause bereits mit 22:8 Toren. Nach dem Seitenwechsel agierte der Gastgeber weiter aus einer sicheren Abwehr heraus, und kam über ein 32:12 (48. Minute) zum verdienten 40:14-Heimsieg. Bester Werfer: Tobias Schürmann (12/4 Tore). Weiter spielten: HBV Celle - TuS Jahn Hollenstedt 25:30, und TV Uelzen - MTV Eyendorf 23:27.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen