SG Scharmbeck-Pattensen konnte in der Liga punkten

(cc). Wieder gab es Spielausfälle in den Fußball-Ligen. Vor den Landkreisteams konnte nur die SG Scharmbeck-Pattensen in der Bezirksliga II punkten, die mit einem 3:0-Auswärtssieg beim SV Lindwedel ihren ersten „Dreier“ in diesem Jahr einfahren konnte. Die SG ging bereits in der 31. Spielminute nach einem verwandelten Foulelfmeter durch Sascha Damm mit 1:0 in Führung. Fünf Minuten später erhöhte Ole Müller per Kopfball auf 2:0 (36.). Das war auch der Halbzeitstand. Im zweiten Durchgang hatten die Hausherren mehr Spielanteile, und das Gästeteam vergab einen Elfer. In der 79. Minute machte aber Merlin Freitag mit seinem Treffer zum 3:0 alles klar.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen