Sharks hoffen auf den großen Wurf

(cc). Mit einem Heimsieg in der Gruppe der 24 besten Teams wollen die Seevetaler Sharks aus der Jugend-Basketball-Bundes-Liga (JBBL) den Einzug in die Play-Offs schaffen. „Auch wenn die Auftaktpartie gegen die Higherlevel am vergangenen Wochenende in Berlin nicht erfolgreich war, sollen nun mit neuer Energie die Punkte eingefahren werden“, sagt Head-Coach Lars Mittwollen. Zu Gast sind am Sonntag, 26. Februar (12.30 Uhr, Halle am Peperdieksberg in Hittfeld), die MBC Jungwölfe.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.