Sie sind jetzt Schwarzgutträger

Schafften den ersten Dan: (v. li.) Alina Gellermann, 
Nils Hausmann und Malte Schneider
  • Schafften den ersten Dan: (v. li.) Alina Gellermann,
    Nils Hausmann und Malte Schneider
  • Foto: SV Holm-Seppensen
  • hochgeladen von Oliver Sander

Judo: SV Holm-Seppensen führte Dan-Prüfung durch

os. Holm-Seppensen. Zum ersten Mal war die Judo-Abteilung des SV Holm-Seppensen Ausrichter einer Schwarzgurtprüfung. Neun Jodokas aus Bremen, Hannover, Stade, Buxtehude, Winsen und Holm-Seppensen bestanden die Prüfung zum 1. Dan.
Der Meistergrad ist eines der höchsten Ziele der Kampfsportler, in der Regel vergehen bis dorthin rund zehn Jahre inklusive dreijähriger Vorbereitung auf die Meisterprüfung. Neben einer Vielzahl von Judotechniken mussten die Prüflinge auch Aufgaben aus der Trainingslehre sowie taktisches Verhalten beherrschen.
Unter den Teilnehmern waren auch Alina Gellermann, Nils Hausmann und Malte Schneider vom SV Holm-Seppensen. Alina Gellermann ist seit 2003 Mitglied der Judoabteilung und ist nun die erste Judokämpferin im Verein mit einem Schwarzgurt. Nils Hausmann und Malte Schneider besitzen die Trainer-C-Lizenz und übernehmen beim SV Verantwortung für die Trainingsstunden im Kinderbereich. Beim SV Holm-Seppensen gibt es jetzt neun Dan-Träger: sieben erste, einen dritten und einen sechsten Dan.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.